Willkommen bei Nahrungs - Heilkraft

gesunde Ernährung, Selbstheilung und geistige Entfaltung

über diese Seite

Nahrungsheilkraft – du bist was du isst !

. . . zugegeben, klingt im ersten Moment banal und abgedroschen , aber wenn man dieses alte Sprichwort:

Du bist was Du isst !

mal genauer anschaut und durch den Kopf gehen lässt, ja darüber sinniert, bemerkt man wie bedeutend es in der heutigen Zeit ist. In einer Zeit in der es anscheinend nicht auf den einzelnen Menschen ankommt, in einer Zeit in der es anscheinend nur um den Profit der einzelnen Konzerne, der Lebensmittelindustrie (für mich ein Unwort hoch  5), aber auch der Pharmaindustrie geht. Ist es umso wichtiger selbstverantwortlich und bewusst zu schauen, was jeder seinem Körper so alles antut.

  • In unseren heutigen Lebensmittel wimmelt es nur von soviel unbrauchbaren Sachen,
  • die ganzen E-Stoffe, die es haltbar machen sollen,
  • die es optisch besser da stehen lässt
  • und nach manchen Verschwörungstheoretikern uns bewusst dumm oder krank machen soll.

Aber dies lassen ich mal dahin gestellt, soll sich hier jeder seine eignen Gedanken machen.

Aus so manche Mülldeponie in unserem Land hat sehr viel weniger Schadstoffe, Chemikalien und Medizin, als in unserem Körper, da vieles was wir zu uns nehmen, toxisch ist, als Sondermüll da mit Schadstoffen belastet, entsorgt werden muss.

Unsere Nahrung die wir täglich „frisch einkaufen“ können,  ist sowas von voll, von Antibiotika, Schadstoffen und Medizinresten, was niemals auf eine Müllkippe angeliefert werden darf,  Zum Beispiel Flour bzw.Fluorid

ist nach Wikipedia als sehr giftig einzustufen,

bei uns Menschen kann es aber für die Zahnpasta und im  Speisesalz angereichert werden, und obendrauf sollen unsere Kinder in ganz jungen Jahren schon zusätzlich dieses Gift ganz „medizinisch“ aufnehmen, indem man schon im Kindergartenalter, mit der Fluoridierung  der Zähne begonnen wird. Dazu sollte man Wissen das Fluorid vorwiegend über die Mundschleimhaut aufgenommen wird und sich in unserem Gehirn ablagert und dort auch, wie so vieles andere wiederum für viele sogenannten Zivilisationskrankheiten verantwortlich gemacht wird.

Im letztem Jahrhundert wurde Fluorid nachweislich eingesetzt um Zwangsarbeiter willenloser zu machen. Doch heute ist es ganz legal unter dem „Medizinischem Mantel“ das man es schon unseren Kindern verabreicht. Doch diejenigen die Ihr Volk schützen sollten, machen es sich meiner Meinung nach sehr einfach, denn bei der (Ein)Ladung zur Fluoridierung der Minderjährigen steht ja schon dabei das Sie eine Einverständniserklärung von den Erziehungsberechtigten mitbringen müssen ! Lassen wir dies nicht zu darf man unter dem Deckmantel der Kindeswohlgefährdung bei einem Amtsarzt antreten.

– sind diese Leute die für Ihr Volk entscheiden dann wirklich aus der Verantwortung ???  – auch hier ist es nur ein Gedankenanstoß auf dieses Thema möchte ich mich nicht einlassen, da gibt es genug andere Seiten. Auf einer weiteren Seite von mir >>Mensch wach auf<<  , gehe ich unter anderem näher auf die Inhaltsstoffe ein und auf das was wir so alles zu uns nehmen und  dessen Wirkung.

Hier soll es mehr um gesunde Nahrungsmittel gehen und wie wir uns und unser Wohlbefinden sowie unsere Gesundheit mit der richtigen Nahrung beeinflussen können.